Wolfenbüttel

Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung in Wolfenbüttel verkaufen wollen, sind Sie bei uns richtig, hier kennen wir uns aus.

Wolfenbüttel ist auch bekannt als „Stadt der Gärten“. Über vier Jahrhunderte war die Stadt Residenz der kultur- und kunstliebenden Herzöge und Zentrum des Geisteslebens.

Wolfenbüttel, die Stadt mit interessanter Mischung aus Tradition und Moderne

Im 17. Jahrhundert wurde Gottfried Wilhelm Leibniz Leiter der bis heute bedeutenden Bibliothek, in der u.a. der Sachsenspiegel verwahrt wird. Im 18. Jahrhundert wirkte Gotthold Ephraim Lessing als Bibliothekar in Wolfenbüttel, in dieser Zeit entstanden u. a. die Werke “Nathan der Weise” und “Emilia Galotti”. Heute ist Wolfenbüttel das Wohnzimmer der Region und bietet über 50.000 Bürgern Heimat. Weltweit führende Unternehmen wie der Kräuterlikörhersteller „Jägermeister“ und der Profiküchenbauer „MKN“ haben ihren Sitz in der Stadt.

Wolfenbüttel als Wohnort

Die Innenstadt ist geprägt von einer Vielzahl ansehnlicher Fachwerkbauten und überwiegend inhabergeführten Geschäften. Außerhalb des Stadtzentrums befinden sich attraktive Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen. Durch eine aktive Baulandausweisung  bietet Wolfenbüttel sowohl für Kunden, die einen Neubau suchen, aber auch die, die in gewachsene Siedlungsstrukturen ziehen wollen, vielfältige Immobilienangebote.  Durch die Nähe zu Braunschweig profitiert Wolfenbüttel von der hohen Immobiliennachfrage in der Nachbarstadt, ein umfangreiches Angebot an Schulformen (z.B. 3 Gymnasien) macht Wolfenbüttel für Familien attraktiv. Wolfenbüttel ist die Wohnstadt zum Wohlfühlen.

Beliebte Stadtteile sind